icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Kirche vor Ort

Tag der Ehejubilare in der Pfarrei Bischofsmais

Kirchberg. i. W. Pfarrverband am 12.02.2020

2020 aktuelles tag der ehejubilare bischofsmais 3

Dreißig Ehepaare folgten der Einladung des Pfarrgemeinderates und fanden sich am Samstagnachmittag in der Pfarrkirche Bischofsmais zu einem Dankgottesdienst ein.

Ein Ehe­ju­bi­lä­um zu fei­ern, ist ein bedeu­ten­des Ereig­nis. Drei­ßig Ehe­paa­re folg­ten des­halb der Ein­la­dung des Pfarr­ge­mein­de­ra­tes und fan­den sich am Sams­tag­nach­mit­tag teil­wei­se mit ihren Fami­li­en­an­ge­hö­ri­gen in der Pfarr­kir­che Bischofs­mais zu einem Dank­got­tes­dienst ein. Pater Paul Ost­row­ski war erfreut, dass so vie­le Paa­re der Ein­la­dung nach kamen und hob in sei­ner Pre­digt her­vor, dass die­ser Got­tes­dienst zugleich eine Fei­er der Dank­bar­keit und Lie­be zu unse­rem Gott“ ist, da die vie­len gemein­sa­men Ehe­jah­re ohne sei­nen Segen wohl nicht mög­lich gewe­sen wären. Gott hat mit sei­nem Segen beglei­tet, in sei­nen Hän­den getra­gen wenn es schwie­rig war und Mut und Kraft für das all­täg­li­che Mit­ein­an­der geschenkt.

Im Anschluss an die Pre­digt waren die Paa­re ein­ge­la­den, sich jeweils die Hän­de zu rei­chen und ein gemein­sa­mes Gebet der Erneue­rung des Ehe­ver­spre­chens zu spre­chen. Musi­ka­lisch sehr fest­lich umrahmt wur­de der Got­tes­dienst von Orga­nist Micha­el Roth­kopf. Nach dem All­ge­mei­nen Segen erteil­ten Pater Paul Ost­row­ski und Dia­kon Albert Achatz jeweils einen Ein­zel­se­gen. Sie baten dar­in für die Jubel­paa­re um die Gna­de vie­ler wei­te­rer fro­her Tage, Trost in der Trau­er, Hil­fe in der Not, Gesund­heit bis ins hohe Alter und Stär­kung im Glau­ben. Jedes Parr erhielt dar­auf­hin ein klei­nes Geschenk­büch­lein zur Erinnerung.

Nach­dem die Hür­de genom­men war, ein Grup­pen­fo­to mit so vie­len Per­so­nen zu erstel­len, bestand die Ein­la­dung, sich im Pfarr­heim zu einem Sekt­emp­fang, sowie Kaf­fee und Kuchen ein­zu­fin­den. Die Bewir­tung über­nah­men Mit­glie­der des Pfarr­ge­mein­de­ra­tes. Pfarr­ge­mein­de­rats­vor­sit­zen­der Hans Art­mann, begrüß­te die Gäs­te, gra­tu­lier­te mit einem Gedicht und nann­te die ver­schie­de­nen Jubel­paa­re, die von der Sil­ber­hoch­zeit bis zum dia­man­te­nen Jubi­lä­um reich­ten. Die Paa­re hat­ten sich viel zu erzäh­len und so wur­de es ein schö­ner, stim­mungs­vol­ler Nach­mit­tag. Allen Betei­lig­ten an die­ser Stel­le noch­mals ein Herz­li­ches Ver­gelt ´s Gott.

2020 aktuelles tag der ehejubilare bischofsmais 2 info-icon-20px P. Paul Ostrowski

Quel­le: Bayerwald-Bote