Datenschutz

Auf­ga­be des Daten­schut­zes ist es, die Grund­rech­te und Grund­frei­hei­ten natür­li­cher Per­so­nen und ins­be­son­de­re deren Recht auf Schutz per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten bei der Ver­ar­bei­tung die­ser Daten zu schüt­zen. Hier erfah­ren Sie mehr über den Kirch­li­chen Datenschutz.

Wir freu­en uns über Ihren Besuch auf unse­rer Web­sei­te und über Ihr Inter­es­se an unse­ren Ein­rich­tun­gen und Dienst­leis­tun­gen. Der Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten ist uns ein erns­tes Anlie­gen. In allen deut­schen kirch­li­chen Dienst­stel­len gel­ten für die Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten die Bestim­mun­gen des Geset­zes über den kirch­li­chen Daten­schutz (KDG) sowie die sons­ti­gen anzu­wen­den­den kirch­li­chen und staat­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten. Mit die­ser Daten­schutz­er­klä­rung möch­ten wir Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhe­bung und Ver­wen­dung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten auf die­ser Web­site informieren.

Hin­weis im Sin­ne des Gleich­be­hand­lungs­ge­set­zes: Aus Grün­den der leich­te­ren Les­bar­keit wird auf eine geschlech­ter­spe­zi­fi­sche Dif­fe­ren­zie­rung ver­zich­tet. Ent­spre­chen­de Begrif­fe gel­ten wie in allen kirch­li­chen Anord­nun­gen im Sin­ne der Gleich­be­hand­lung für alle Geschlechter.

Gesetz über den kirch­li­chen Daten­schutz 316.54 KB · PDF

Begriffs­be­stim­mun­gen

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten:​“Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten” sind alle Infor­ma­tio­nen, die sich auf eine iden­ti­fi­zier­te oder iden­ti­fi­zier­ba­re natür­li­che Per­son (im Fol­gen­den​“betrof­fe­ne Per­son”) bezie­hen; als iden­ti­fi­zier­bar wird eine natür­li­che Per­son ange­se­hen, die direkt oder indi­rekt, ins­be­son­de­re mit­tels Zuord­nung zu einer Ken­nung wie einem Namen, zu einer Kenn­num­mer, zu Stand­ort­da­ten, zu einer Online-Ken­­nung oder zu einem oder meh­re­ren beson­de­ren Merk­ma­len, die Aus­druck der phy­si­schen, phy­sio­lo­gi­schen, gene­ti­schen, psy­chi­schen, wirt­schaft­li­chen, kul­tu­rel­len oder sozia­len Iden­ti­tät die­ser natür­li­chen Per­son sind, iden­ti­fi­ziert wer­den kann.

Bei­spie­le: Name, Adres­se, E‑Mail-Adres­­sen, Nutzerverhalten.

Soweit nach­fol­gend nicht aus­drück­lich ander­wei­tig beschrie­ben, gilt im Rah­men des Betriebs und der Nut­zung die­ser Web­sei­te Folgendes:

Dritt­län­der: Ihre Daten wer­den nur in Deutsch­land ver­ar­bei­tet. Wir beab­sich­ti­gen nicht, ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an oder in ein Dritt­land oder an eine inter­na­tio­na­le Orga­ni­sa­ti­on zu übermitteln.

Auto­ma­ti­sier­te Ent­schei­dun­gen und Pro­filing: Wir nut­zen Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten weder zum Fin­den auto­ma­ti­sier­ter Ent­schei­dun­gen noch zur Durch­füh­rung von Profiling. 

Zweck­än­de­run­gen: Die jeweils erho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den aus­schließ­lich zu dem jeweils ange­ge­be­nen Zweck(en) ver­ar­bei­tet. Wir wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht zu einem ande­ren Zweck wei­ter­ver­ar­bei­ten, außer es ist gemäß den gesetz­li­chen Rege­lun­gen zulässig.

Ver­ant­wort­li­cher

Ver­ant­wort­lich im Sin­ne der daten­schutz­recht­li­chen Bestim­mun­gen ist:
Pfarr­ver­band Kirch­berg im Wald: Pfar­rer P. Paul Ost­row­ski
Adres­se: Amt­hof­platz 4
Tel.: 09927/353
Fax: 09927/8276
E‑Mail: pfarramt.​kirchberg.​iw@​bistum-​passau.​de

Ver­ant­wort­li­che Stel­le ist die natür­li­che oder juris­ti­sche Per­son, die allein oder gemein­sam mit ande­ren über die Zwe­cke und Mit­tel der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (z. B. Namen, E‑Mail-Adres­­se, o.ä.) entscheidet.

Den zustän­di­gen betrieb­li­chen Daten­schutz­be­auf­trag­ten errei­chen Sie unter:
Stabs­stel­le Daten­schutz
Ordi­na­ri­at Pas­sau
Dom­platz 7
94032 Pas­sau
Tel.: +49 851 3931203 oder +49 851 3931140
E‑Mail: datenschutz@​bistum-​passau.​de

Soll­te unser Daten­schutz­be­auf­trag­ter Ihr Anlie­gen nicht zu Ihrer Zufrie­den­heit beant­wor­ten kön­nen, bleibt Ihnen in jedem Fal­le das Recht gem. § 48 KDG auf Beschwer­de bei der zustän­di­gen Datenschutzaufsicht.

Die Kon­takt­da­ten der zustän­di­gen Daten­schutz­auf­sicht lau­ten:
Lei­ter und Daten­schutz­be­auf­trag­ter der bay. (Erz-)Diözesen
Herr Jupp Joa­chim­ski
Kapel­len­str. 4
80333 Mün­chen
Tel. +49 89 2137 – 1796
E‑Mail: jjoachimski@​eomuc.​de

Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten bei Besuch unse­rer Website

Bei der bloß infor­ma­to­ri­schen Nut­zung der Web­site, also wenn Sie sich nicht regis­trie­ren oder uns ander­wei­tig Infor­ma­tio­nen über­mit­teln, erhe­ben wir nur die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Ihr Brow­ser an unse­ren Ser­ver über­mit­telt. Wenn Sie unse­re Web­site betrach­ten möch­ten, erhe­ben wir die fol­gen­den Daten, die für uns tech­nisch erfor­der­lich sind, um Ihnen unse­re Web­site anzu­zei­gen und die Sta­bi­li­tät und Sicher­heit zu gewähr­leis­ten (Rechts­grund­la­ge ist § 6 Abs. 1 lit. g KDG):

  • IP-Adres­­se
  • Datum und Uhr­zeit der Anfrage
  • Zeit­zo­nen­dif­fe­renz zur Green­wich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anfor­de­rung (kon­kre­te Seite)
  • Zugriffs­sta­­tus/HTTP-Sta­­tus­­code
  • jeweils über­tra­ge­ne Datenmenge
  • Web­site, von der die Anfor­de­rung kommt
  • Brow­ser
  • Betriebs­sys­tem und des­sen Oberfläche
  • Spra­che und Ver­si­on der Browsersoftware.

Zusätz­lich zu den zuvor genann­ten Daten wer­den bei Ihrer Nut­zung unse­rer Web­site Coo­kies auf Ihrem Rech­ner gespei­chert. Bei Coo­kies han­delt es sich um klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrer Fest­plat­te dem von Ihnen ver­wen­de­ten Brow­ser zuge­ord­net gespei­chert wer­den und durch wel­che der Stel­le, die den Coo­kie setzt (hier durch uns), bestimm­te Infor­ma­tio­nen zuflie­ßen. Coo­kies kön­nen kei­ne Pro­gram­me aus­füh­ren oder Viren auf Ihren Com­pu­ter über­tra­gen. Sie die­nen dazu, das Inter­net­an­ge­bot ins­ge­samt nut­zer­freund­li­cher und effek­ti­ver zu machen.

Die meis­ten Brow­ser sind so ein­ge­stellt, dass sie die Ver­wen­dung von Coo­kies akzep­tie­ren, die­se Funk­ti­on kann aber durch die Ein­stel­lung des Inter­net­brow­sers von Ihnen für die lau­fen­de Sit­zung oder dau­er­haft abge­schal­tet wer­den. Sie kön­nen Ihren Inter­net­brow­ser so ein­stel­len, dass die­ser ent­we­der alle Coo­kies auto­ma­tisch akzep­tiert, alle Coo­kies auto­ma­tisch ablehnt oder Sie bei jedem Coo­kie fragt, ob Sie es akzep­tie­ren oder ableh­nen möchten.

Die­se Web­site nutzt tran­si­en­te und per­sis­ten­te Coo­kies, deren Umfang und Funk­ti­ons­wei­se im Fol­gen­den erläu­tert werden:

Tran­si­en­te Coo­kies wer­den auto­ma­ti­siert gelöscht, wenn Sie den Brow­ser schlie­ßen. Dazu zäh­len ins­be­son­de­re die Ses­­si­on-Coo­kies. Die­se spei­chern eine soge­nann­te Ses­­si­on-ID, mit wel­cher sich ver­schie­de­ne Anfra­gen Ihres Brow­sers der gemein­sa­men Sit­zung zuord­nen las­sen. Dadurch kann Ihr Rech­ner wie­der­erkannt wer­den, wenn Sie auf unse­re Web­site zurück­keh­ren. Die Ses­­si­on-Coo­kies wer­den gelöscht, wenn Sie sich aus­log­gen oder den Brow­ser schließen.

Per­sis­ten­te Coo­kies wer­den auto­ma­ti­siert nach einer vor­ge­ge­be­nen Dau­er gelöscht, die sich je nach Coo­kie unter­schei­den kann. Sie kön­nen die Coo­kies in den Sicher­heits­ein­stel­lun­gen Ihres Brow­sers jeder­zeit löschen.

Sie kön­nen Ihre Bro­w­­ser-Ein­stel­­lung ent­spre­chend Ihren Wün­schen kon­fi­gu­rie­ren und z. B. die Annah­me von Third-Par­­ty-Coo­kies oder allen Coo­kies ableh­nen. Wir wei­sen Sie dar­auf hin, dass Sie even­tu­ell nicht alle Funk­tio­nen die­ser Web­site nut­zen können.

Wir set­zen Coo­kies ein, um Sie für Fol­ge­be­su­che iden­ti­fi­zie­ren zu kön­nen, falls Sie über einen Account bei uns ver­fü­gen. Andern­falls müss­ten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.