Kirche vor Ort

Herbstkonzert

Kirchberg. i. W. Pfarrverband am 04.10.2019

2019-st-hermann-konzert-herbtst-1

Am Sonntag, 22. September 2019 um 18.00 Uhr, fand in der sehr gut besuchten Wallfahrtskirche in St. Hermann, das diesjährige Herbstkonzert statt.

Wie schon seit vie­len Jah­ren, wur­de von Herrn Hel­mut Weng­ler ein sehr anspre­chen­des Pro­gramm zusam­men­ge­stellt. Pater Sla­wo­mir Olech hat alle Künst­ler und Besu­cher begrüßt.

Die erst­mals teil­neh­men­de Musik­ka­pel­le drun­ter & drü­ber“, läu­te­te den Abend mit der Nie­der­baye­ri­schen Arie“ ein. Die fünf Mann Kapel­le aus Moos, spiel­te mit Tuba, Gitar­re, Akkor­de­on, Trom­pe­te und Kla­ri­net­te. Mit einer beein­dru­cken­den Stim­me trug Frau San­dra v. Bis­marck ihre Lie­der vor! Ihr Ehe­mann Auri­el v. Bis­marck beglei­te­te Sän­ge­rin und Sän­ger am Kla­vier. Die betag­te Orgel der Wall­fahrts­kir­che wur­de von Herrn v. Bis­marck zu Höchst­leis­tun­gen gebracht. Ari­en von Herrn Ulrich Stö­ger und Herrn Hel­mut Weng­ler ver­voll­stän­dig­ten die Dar­bie­tun­gen. Am Schluss des gran­dio­sen Kon­zert­abends bedank­te sich Herr Franz Holl­mayr, der Vor­sit­zen­de des Kul­tur­aus­schus­ses der Gemein­de Bischofs­mais und als Ver­tre­ter des Wall­fahrt- und För­der­ver­eins bei der mit­wir­ken­den Künst­le­rin und den mit­wir­ken­den Künst­lern für deren kos­ten­lo­ses Enga­ge­ment. Ein beson­de­rer Dank wur­de Herrn Hel­mut Weng­ler aus­ge­spro­chen, der mit sei­nem Ein­satz seit vie­len Jah­ren die Kon­zer­te zum Erhalt der Wall­fahrts­stät­te organisiert!

Ein besonderer Dank wurde Herrn Helmut Wengler ausgesprochen, der mit seinem Einsatz seit vielen Jahren die Konzerte zum Erhalt der Wallfahrtsstätte organisiert!